Neuköllner Talente: Home
02.02.2018

"Es ist ganz anders als erwartet" - Kerem über sein Schüler-Praktikum bei N+


Kerem, 16 Jahre, arbeitete im Januar drei Wochen lang als Schülerpraktikant im Team der Bürgerstiftung Neukölln mit. Durch seine Zeit als Neuköllner Talent und seine vielen Klavier-Auftritte bei unseren Veranstaltungen kennt Kerem das Projekt und die Bürgerstiftung bereits seit vielen Jahren. Trotzdem hielt sein Praktikum einige Überraschungen für ihn bereit:

Ich bin Kerem und mache gerade bei der Bürgerstiftung mein Praktikum. Als ich sieben Jahre alt war ist meine Mutter durch die Zeitung auf die Bürgerstiftung Neukölln gestoßen und ich bin bis heute noch im Neuköllner Talente Projekt. Dank der Bürgerstiftung habe ich mit dem Klavier vor acht Jahren begonnen und bin weiterhin mit der Bürgerstiftung im Kontakt. Deshalb war es eine gute Gelegenheit die Bürgerstiftung zu fragen, ob ich bei denen ein Praktikum machen darf.

Jetzt bin ich 16 Jahre alt und es ist ganz anders als erwartet: Vor dem Praktikum dachte ich mir immer, da es eine kleine Stiftung ist, dass man nur mit den Patenschaften, mit den Sommerfesten und dem Adventsempfang zu tun hat, aber das stimmt überhaupt nicht. Die Bürgerstiftung ist die ganze Zeit für das ganze Jahr am Planen: für die Veranstaltungen, die Angebote, die sie immer anbieten und allerlei andere Sachen. Da sie auf Spenden angewiesen sind, müssen sie immer wieder auf andere Veranstaltungen gehen, um von der Stiftung zu erzählen und, wenn möglich, Spenden zu kriegen. Alles muss vornherein geplant werden, was zu viel Extraarbeit führt. Sie sind auch damit beschäftigt, die Homepage einzurichten und die Leser auf den neusten Stand zu bringen.

Es gibt auch viele Projekte, die die Stiftung durchführt. Da sie auch nicht so viel Personal hat, führt es durch so viel Arbeit auch zu starkem Stress. Ich denke, ich bin nicht der einzige, der dachte, dass die Bürgerstiftung nicht so viel zu tun hat. Vergessen Sie nicht, dass hinter den ganzen Angeboten sehr viel Arbeit steckt.


Das Praktikum hat mir sehr viel Spaß gemacht und ich habe viele neue Erfahrungen bekommen.